banner header banner

topic

Biografie

Eine Retrospective


Vycos ist ein musikalisches Projekt, welches die Gedanken, Ideen, Wünsche, Träume und Ängste der Sanitynation, sowie der gegen den Strich gehenden Blödsinn von Marix unter einer gemeinsamen musikalischen Flagge vereint.
Diese sehr junge Unternehmen existiert seit dem August des Jahres 2008 und hat schon zwei Auftritte im Vorprogramm, der damals aufstrebenden Trash-Metal Band B.w.w.b.f. (Bis wir was besseres finden) absolviert, bei der Marix als Schlagzeuger aktiv war. Nebenbei spielte er auch die Trommeln für den Tawernenshrekk, der aber niemals an Erfolg/Aktivität gewinnen konnte.
Dies stellte sich jedoch ein, als die Band B.w.w.b.f. sich auflöste und als neue Band Terror Death Ostens begann eigene Songs zu schreiben. Leider löste auch diese Band sich auf, was Vycos also nicht zu einem weiteren Auftritt verhelfen wird.

Rock the New Year 2008

Vycos wurde geboren unter dem Namen D.C. Sanity und nach den ersten Tapes (Demo2008) stieß Cloud zu dem Projekt. Leider von Inaktivität begleitet verließ Cloud 2 Monate später im Dezember 2008 D.C. Sanity. Der Name wurde in Vycos umgewandelt und fortan als ewiges alleiniges Projekt von Marix deklariert.
Die "Demo2009" setzte weitere Akzente in Richtung der Post-Indstrialen-Electronic-Atmosphäre. Aufgrund von einigen Nachfragen folgte im Februar 2010 die "Sanitynation" die alle Tapes der Demo2009 enthielten, sowie neu produzierte Songs. Wie bis dato alles wurde aber auch die Zusammenstellung nur an Freunden vergeben und sind im dem Sinne keine eigentlichen Elemente einer Diskografie.

Regulär folgte als erstes Lebenszeichen die Promo-EP "Vorfahrt für Atom, die im Dezember 2010 das Licht der Welt entdecken musste. Vycos war aber auch hier mit der Vergabe nur Sparsam und fiebert dem ersten Höhepunkt der Geschichte Vycos entgegen.
Dem ersten Album Flammenmeer!



| Kontakt | Impressum | Partner | Soundcloud | MySpace | Facebook | You Tube |

 overdosed

Copyrighthinweise (Rechts und Links):
Die Rechte an allen Inhalten der Webpräsens liegen beim Autor.
Die Rechte an der Musik gehören dem jeweiligen Künstler und werden von diesem so verwertet.
Die anderen Rechten werden gebeten diese Seite sofort zu verlassen.
Für externe Verlinkung wird keine Haftung genommen.